Einladung

Communities (Internet-Gemeinschaften) und Internet-Foren gibt es wie Sand am Meer. Macht ein Körnchen mehr einen Unterschied? Warum habe ich diese Plattform ins Leben gerufen?

Mich haben die Gedanken von Wayne Jacobsen und seinen Freunden sehr inspiriert und mich angeregt mein bisheriges Bild von Gott, seiner Gemeinde und meinem Leben als Christ neu zu überdenken.

Wayne schreibt auf seiner Seite folgendes:

Die Freiheit „geliebt zu leben“ erwächst aus dem Herzensverständnis folgender Wirklichkeiten:

  • Du hast einen Vater, der Dich mehr liebt,
    als dies irgend ein anderes menschliches Wesen
    auf diesem Planeten jemals konnte oder jemals können wird.
  • Nichts, was Du heute tust,
    wird Gott dazu bewegen, Dich mehr zu lieben!
    Nichts was Du heute tust,
    wird Gott dazu bewegen, Dich weniger zu lieben.
  • Gott ist nicht desillusioniert (enttäuscht) über Dich,
    weil er nie Illusionen über Dich hatte.
  • Weil Scham, Schuld und Verurteilung (Verdammnis) Dir in keiner Weise helfen, das von Gott geschenkte Leben zu führen, hat Gott diese in Christus entfernt und wird diese auch nie für Dein Wachstum (Reifeprozess) verwenden.
  • Gott selbst will sich Dir Tag für Tag bekannt machen und Dir helfen, seine Stimme zu erkennen und ihr zu folgen.

Wayne schreibt außerdem:

Ich bin mehr und mehr davon überzeugt, dass der Lernprozess „geliebt zu leben“ kein Glaubenssatz ist, den es zu lernen gilt, oder gar eine Disziplin, die man einstudiert, sondern eine Wirklichkeit … und Jesus möchte, dass wir gelassen in dieser Wirklichkeit leben.

Ich würde gerne mit anderen darüber ins Gespräch kommen, wie sie das persönlich erleben. Vielleicht kann diese Internetseite dazu dienen, dass sich einige Weggefährten finden, die ein Stück ihres Weges gemeinsam gehen und ihre Erfahrungen auf ihrem Weg mit dem Vater, mit Jesus und mit dem Heiligen Geist mitteilen, damit andere davon lernen können.

Diese Internetseite ist ein kleines Experiment und eine rein private Initiative, um mit anderen in Beziehung zu treten, die auf einer ähnlichen Reise sind.

Ich freue mich darauf, dass wir einander begegnen und gemeinsam ein paar Schritte näher zu Jesus hin gehen und IHM dabei ähnlicher werden. Ich lade Sie ein, mit Hilfe des Mediums Internet hier auf geliebt-leben.net ein Stück Ihres Weges gemeinsam mit mir und/oder anderen zu gehen.

Guido Erlinger (guido.unterwegs),
unterwegs mit Jesus

PS: Wenn Sie die Einladung annehmen möchten, lesen Sie bitte die Hausordnung, bevor Sie sich registrieren.